Wandern Sie gemütlich mit Freunden oder der Familie zur Stubneralm auf 1800 Meter. Die Wanderung ist für Groß & Klein geradezu perfekt!

Ausgangspunkt ist die Bergstation des Stubnerkogels von hier aus beginnen Sie Ihre Wanderung Richtung Norden. Stets umgeben von einer wunderschönen Bergkulisse marschieren Sie gemütlich zum leichten Bergsteig über die Bergwiesen des „Senderhangs“ zur Stubneralm (1806 Meter). Hier erwartet Sie eine urige Almhütten und viel Schmankerl aus eigener Produktion - die man unbedingt probieren muss! Nach einer kurzen Rast geht es weitgehend flach durch einen alten Bergwald zum neuen Speichersee und zur Mittelstation. Von dort aus haben Sie die Möglichkeit mit der Bergbahn zur Talstation zu fahren oder zu Fuß auf dem gut markierten Wanderweg zum Ausgangspunkt zurück zu kehren. Die Gehzeit beträgt etwa 1 Stunde.

Die Wanderung kann auch in umgekehrte Richtung gemacht werden. Sie wandern von der Mittelstation der Stubnerkogelbahn in nördliche Richtung durch einen – besonders an heißen Sommertagen angenehmen – kühlen Wald zur Stubneralm. Aussichtsreich und nie zu steil geht es weiter hinauf zur Bergstation. Mit der Bergbahn gelangen Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt. Für alle die noch nicht genug haben und die Waden noch etwas mehr strapazieren wollen können Sie natürlich auch zu Fuß ins Tal hinabsteigen. Die Gehzeit beträgt etwa 2 Stunden.

Quelle: www.gasteinertal.com